26.6.2010:

Im stilreinen 1970er-Pendelzug in die Romandie

Im stilreinen Pendelzug aus den 1970er Jahren über hunderte von Kilometern in die Westschweiz und wieder zurück – so oder so ähnich lautete das Motto dieser erstmals so durchgeführten Genisser-Reise. Ab Zürich ging es im von der Draisinensammlung Fricktal mustergültig gepflegten RBe 4/4 Pendelzug via Olten, Bern und Chexbres nach Vevey, Montreux oder Martigny. Während der Mittagspause konnte so z.B. die Fête du Tram auf der BC, ein Spaziergang entlang des Ufers des Lac Léman, etc. durchgeführt werden. Die Rückfahrt führte dann via Brig, Lötschberg, Thun, Konolfingen, Luzern, Zug, Thalwil zurück nach Zürich.

Ein Klick ins Bild öffnet dies in Gross, Sie können sich durch die Galerie blättern.

Zurück zu: Bisherige ExkursionenBisherige Exkursionen 2010