SLM 897 / 1894

SLM 897 / 1894

Informationen zum Hersteller Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik, Winterthur

E 3/3 8551

Privatperson

SLM 897 / 1894

Bei welchem Freund historischer Werkbahnen beginnt der Blutdruck beim Anblick einer solchen Szenerie nicht zu steigen? Die E 3/3 8551 der Schweizerischen Reederei AG hat soeben einen Güterwagen zum Edelstahl-Umschlagplatz im Basler Rheinhafen Kleinhüningen gebracht und setzt nun zurück Richtung Rangierbahnhof. Auf der gegenüberliegenden Seite des Hafenbecken rangiert vor einem riesigen Berg Steinkohle eine weitere Tenderlok eine Gruppe Mittelbordwagen. Der Aufnahmestandort ist heute noch ein guter Fotopunkt, allerdings haben längst thermische Traktoren den Verschub übernommen und aus dem Kohlehafen wurde ein Container-Terminal. Auch die abgebildete Lok ist noch immer im Quartier Kleinhüningen zu besichtigen. Zuerst als Spielplatzlok aufgestellt, wurde später das Spielen an, mit und in ihr verboten und sie in den Rang einer Denkmallok befördert wo sie noch heute steht.
© Albert Bauer

Technische Daten

Aktueller Besitzer: Privat
Bezeichnung: E 3/3 8551
Hersteller: SLM
Fabriknummer: 897
Baujahr: 1894
Antriebsart: Nassdampf
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Spuweite: 1435 mm
Länge über Puffer: 7250 mm
Achsstand: 2600 mm
Gewicht: 27700 kg

Lebenslauf

Datum Besitzer Bezeichnung Standort
1963 – Privat E 3/3 8551 Basel Kleinhünigen
1935 – 1963 Schweizerische Reederei AG, Basel E 3/3 8551 Basel Kleinhünigen
1.1.1902 – 1935 Schweizerische Bundesbahnen, SBB E 3/3 8551
1895 – 1.1.1902 Nordostbahn, NOB F 3 453
1894 – 1895 Nordostbahn, NOB F 3 253

Zurück zu: WerklokomotivenSchweizer HerstellerSchweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik, Winterthur