Title
 
 
Hauptseite
Der Verein
Exkursionen
Bahninfo
Bahngesellschaften
Werklokomotiven
Verzeichnisse
Kontakt
Linkliste
Bahnarchiv.ch


  



SLM 917 / 1895

Vapeur Val de Travers E 2/2 2

Die harten Jahre im Einsatz bei den Schwerindustrie-Betrieben Sulzer in Winterthur und Monteforno in Bodio sind dem kleinen B-Kuppler am 27. Juni 1967 deutlich anzusehen. Gut sichtbar der brownsche Antrieb der Maschine. Die Lok kam einige Jahre nach ihrer Ausrangierung zum Verein Dampfbahn Bern, der die Lok betriebsfähig aufarbeiten wollte. Nach der Demontage aber für nicht mehr reparaturfähig gehalten, ist die Maschine daraufhin für ein geplantes Museum in Belp abgestellt worden. Nach 13 Jahren Aufenthalt im Freien gelangte sie schliesslich in sehr schlechtem Zustand zum Verein Vapeur Val-de-Travers (VVT). Nach der zwei Jahre dauernden Revision ist die Maschine nun erfreulicherweise wieder betriebsfähig. Mangels Luftdruckbremse und infolge zu geringer Höchstgeschwindigkeit ist die Lok beim VVT nicht zum Streckeneinsatz zugelassen. Sie dient deshalb nur als Rangierlok im Depot St-Sulpice.
© Alfred Aebi

Technische Daten

Aktueller Besitzer: Vapeur Val de Travers
Bezeichnung: E 2/2 2
Hersteller: SLM
Fabriknummer: 917
Baujahr: 1895
Antriebsart: Nassdampf
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h
Spuweite: 1435 mm
Länge über Puffer: 5840 mm
Achsstand: 1800 mm
Gewicht: 1200 kg

Lebenslauf

Datum Besitzer Bezeichnung Standort
1988 - Vapeur Val de Travers E 2/2 2 "Renée" St-Sulpice
1975 - 1988 Stiftung Zweiacher, Belp E 2/2 2
1971 - 1975 Dampfbahn Bern E 2/2 2
1953 - 1971 Monteforno SA, Bodio E 2/2 2 Bodio
1895 - 1953 Gebrüder Sulzer AG, Winterthur E 2/2 1 Winterthur

Neuigkeiten

SGEG als gemeinnützige Organisation anerkannt
Weitere Informationen...


28.04.2018: SGTI-GV: Das neue Museum für Kommunikation Weitere Informationen...


4.3.2017: Bericht Generalversammlung
Weitere Informationen...


Neue Werklokportraits:
Weitere Informationen...


Neue Datenbank für Bahnarchiv.ch:
Weitere Informationen...


Die SGEG bei facebook:
Weitere Informationen...

In Zusammenarbeit mit Bahnarchiv.ch - der Fotoplattform der SGEG